Zurück

Therapiekonzepte der ZAP Physiotherapie

Physiotherapeutische Befundung und Beratung

Sie erhalten in einem persönlichen Gespräch mit unseren Therapeuten/-innen einen Überblick über unser Leistungsspektrum und Informationen zu den einzelnen Therapien, eine physiotherapeutische Befundaufnahme mit schriftlicher Dokumentation, Aufklärung nach Patientenrechtegesetz und eine Empfehlung für die weitere Therapie und Trainingsplanung.

Physiotherapeutische Behandlungen ohne Operation

Unsere Therapeuten/-innen der ZAP Physiotherapie sind unter anderem fokussiert auf die Behandlung von Beschwerden am Bewegungsapparat einschließlich der Wirbelsäule sowie auf medizinisches Muskelaufbau- und Gerätetraining. Sie erhalten neben der physiotherapeutisch betreuten Krankengymnastik am Gerät (KGG) auf Verordnung die Möglichkeit, Ihr medizinisch betreutes Muskeltraining in unserem hochwertigen Gerätepark durchzuführen und den Umgang mit den Geräten zu erlernen und schaffen dadurch den Übergang in Ihr selbstständiges, nachhaltiges Gesundheits- und Präventionstraining.

Physiotherapeutische Vor- und Nachbehandlung bei Operationen

Bei operativen Eingriffen am Bewegungsapparat erfolgt eine Abstimmung verschiedener therapeutischer Leistungen in der Vor- und erst recht in der Nachsorge. Unser Ziel ist es, Sie möglichst effektiv wieder an Ihre gewohnte Lebensqualität heranzuführen. Dazu stehen wir Ihnen mit unserer therapeutischen Expertise nicht nur behandelnd, sondern auch beratend zur Seite.

Knorpelrehabilitation

Der Knorpel stellt eine einzigartige Struktur dar und spielt im Bereich der Rehabilitation (konservativ, vor und nach einer Operation) eine ganz entscheidende Rolle.

Da die Knorpeltransplantation einen immer größer werdenden Stellenwert in der  operativen Behandlung von Gelenken bekommt, haben wir an einer speziellen Fortbildung zum Thema Knorpelrehabilitation teilgenommen, um Ernährung und Adaptation des Knorpels, Krankheitsentwicklung, Krankheitsbilder, angepasste Behandlungstechniken und Training besser nachvollziehen zu können und den neuesten Erkenntnissen entsprechend individuell und qualifiziert behandeln zu können.

Durch unsere langjährige gute Zusammenarbeit mit den Operateuren der Umgebung sind wir erfahren im Umgang mit Nachbehandlungen von Knorpelbeschwerden.

Sportphysiotherapie

Sportphysiotherapie ist eine sportspezifische Therapieform. Es werden zum einen Verletzungen behandelt, die im oder als Folge von Sport entstanden sind. Zum anderen können sportartspezifische Verletzungen durch Prävention (oder präventive Maßnahmen) vermieden werden.

Darüber hinaus kann die Sportphysiotherapie unterstützend wirken und für den Sportler eine Leistungssteigerung erzielen. Basierend auf einer Sportanalyse wird zu den körpereigenen Heilungsprozessen zielgerichtet auf eine sportartspezifische Leistungssteigerung hingearbeitet.

Eine solche Betreuung kann somit für jeden Sportler, ob Leistungs- oder Hobbysportler, eine gute Ergänzung darstellen.