Ballschule Heidelberg im ZAP

Mehr Bewegung für mehr Kinder!

Die Ballschule Heidelberg ist ein sportdidaktisches Konzept, das von Prof. Dr. Klaus Roth und seinem Team am Sportinstitut der Universität Heidelberg (ISSW) entwickelt wurde. Eine allgemeinmotorische Grundlagenausbildung mit einer kindgerechten Kreativitätsentwicklung sind entsprechend der neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse sinnvoll aufeinander abgestimmt. Das Konzept der Ballschule verfolgt das Ziel, Kinder zu mehr Bewegung und Kreativität im Alltag zu motivieren.

In unseren Kursen für Kinder ab achtzehn Monaten bis zehn Jahren, die ein- bis zweimal pro Woche stattfinden, werden die Grundlagen für einen motivierten und freudvollen Einstieg in die Ballspielkarriere gelegt. Aufbauend auf den altersgemäßen motorischen Fähigkeiten erwerben die Kinder Fertigkeiten, um kreativ und geschickt mit verschiedenen Spielmaterialien und Bällen umzugehen. In kleinen Gruppen von 8 bis maximal 12 Kindern fördern sie ihre sozialen Kompetenzen und schließen neue Freundschaften.

Kommen Sie jederzeit zum unverbindlichen Schnuppertraining vorbei! 

Leitsätze Ballschule Heidelberg
Leitsätze Ballschule Heidelberg

Prinzipien

Straßenspielkultur als Grundlage

Neben der integrativen Grundausrichtung bilden vier zentrale Prinzipien das Herzstück aller Ballschulprogramme. Mit ihnen verfügt die Ballschule quasi über ein Alleinstellungsmerkmal.

weiterlesen (Internetseite Ballschule Heidelberg)

Babyballschule (1,5 bis 3 Jahre)

Kernpunkt der Babyballschule ist der Erwerb und die Verbesserung der motorischen Kompetenzen, wie z. B. Hüpfen, Werfen, Fangen, Dribbeln, Kicken und Schlagen. Diese Fähigkeiten bilden die Basis für das Spielen und Üben in dem darauf aufbauenden Programm der Ballschule. 

Aktuelle Trainingszeiten:

  • Mittwoch 16:00 – 16:45 Uhr
  • Mittwoch 16:45 – 17:30 Uhr

Leiterin: Anja Venske

Mitzubringen sind Trinkflasche, Sporthose, -Shirt und Anti-Rutsch-Socken (beim warmen Temperaturen ist auch barfuß möglich).

Zur Anmeldung

Ballschule Kindergarten (3 bis 5 Jahre)

Hier steht das freie, impulsgesteuerte und aufgabenorientierte Spielen in Bewegungslandschaften und an Spielstationen im Mittelpunkt. Das Motto lautet: „Probieren geht über Studieren!“ 

Aktuelle Trainingszeiten:

  • Dienstag 16:30 – 17:15 Uhr
  • Mittwoch 15:00 – 15:45 Uhr
  • Freitag 16:00 – 16:45 Uhr

Leiter: Jacqueline Kaminski, Anja Venske und Lukas Droste

Mitzubringen sind Trinkflasche, Sporthose, -Shirt und Sportschuhe.

Zur Anmeldung

Ballschule Basics (5 bis 7 Jahre)

Das Konzept der Ballschule Basics folgt dem Prinzip „vom Allgemeinen zum Spezifischen“. Ziel ist es, ein stabiles Fundament an Basiskompetenzen zu schaffen, die das schnelle und effektive Lernen aller Sportspiele ermöglicht. 

Aktuelle Trainingszeiten:

  • Montag & Mittwoch 15:30 – 16:30 Uhr
  • Dienstag & Donnerstag 15:30 – 16:30 Uhr

Trainerin: Jacqueline Kaminski

Mitzubringen sind Trinkflasche, Sporthose, -Shirt und Sportschuhe.

Zur Anmeldung

Ballschule Rückschlagspiele (ab 7 Jahre)

In der Ballschule Rückschlagspiele liegt der Fokus auf der Schulung von koordinativer, perzeptiv-motorischer und taktischer Basiskompetenzen, die für die Familie der Rückschlagspiele charakteristisch sind. Dabei erfolgt eine direkte Anbindung an den Tennis- und Badmintonunterricht.

Mitzubringen sind Trinkflasche, Sporthose, -Shirt und Sportschuhe. Darüber hinaus beraten wir Sie gerne in unserem ZAP Sportshop zu dem individuellen und passenden Schläger.

Mitgliedschaft im TRC e. V. & Trainingsbeitrag

Waren Sie schon beim Schnuppertraining? Überzeugen Sie sich erst, bevor Sie buchen! Mit Ihrem Kind dürfen Sie zweimal zu einem unverbindlichen Schnuppertraining vorbeikommen.

Wir möchten regelmäßig kommen, was nun? Wie melde ich mein Kind an? Die Anmeldung Ihres Kindes zur Ballschule im ZAP erfolgt in zwei Schritten.

1. Mitgliedschaft* im Turniersportverein Racket Center e. V. (TRC e. V.)

  • Die Mitgliedschaft ihre Kindes im TRC e. V. ist Voraussetzung zur Teilnahme an den Sportkursen. 
  • Der Mitgliedsbeitrag ist einmal jährlich per Lastschrift zu entrichten und beträgt 90 €/ Jahr (Babyballschule & Ballschule Kindergarten) bzw. 114 €/ Jahr (Ballschule Basic und Ballschule Rückschlagspiele). Der unterschiedliche Mitgliedsbeitrag resultiert aus der Anzahl der Ballschulkurse pro Woche. 
  • Der erstmalige Mitgliedsbeitrag wird nach Abschluss anteilig für das Jahr berechnet (z. B. Abschluss einer Mitgliedschaft in der Babyballschule im September: der Jahresbeitrag von 90 € beträgt somit nur noch 30 € für die Monate von September bis Dezember) 
  • Die Vertragslaufzeit beträgt ein Jahr und wird bei nicht fristgerechter Kündigung um ein weiteres Jahr verlängert. Die reguläre Kündigungsfrist beträgt drei Monate.

Mitglied werden

2. Trainingsbeitrag Ballschule

  • Zusätzlich zur Mitgliedschaft wird ein monatlicher Trainingsbeitrag erhoben, welcher quartalsweise abgebucht wird. Dieser beträgt in der Babyballschule und der Ballschule Kindergarten 30 €/ Quartal (10 €/ Monat), die Ballschule Basic und die Ballschule Rückschlagspiele kosten 48 €/ Quartal (16 €/ Monat).

Ihre weiteren Fragen rund um die Ballschule beantwortet Ihnen Jacqueline (kaminski@zap-nussloch.de). 

 

* Für alle Mitglieder im TRC e. V. bieten wir die Möglichkeit, freistehende Tennis-/ Badminton oder Squash-Plätze neben der Trainingszeit kostenfrei zu nutzen. Bei Bedarf sind lediglich die Kosten für die Lichtgebühr zu entrichten (nur im Bereich Tennis).

Ziel davon ist es, dass Kinder und Jugendliche abgesehen von den eigentlichen Trainingseinheiten mehr Zeit auf dem Platz verbringen und sich beispielsweise mit anderen Kindern zum Tennis, Badminton oder Squash verabreden. Denn mit jeder Stunde in der Woche, die ein Kind mehr auf dem Platz verbringt, sei es mit oder ohne Trainer, wird sich die sportliche Leistung verbessern. Genau das möchten wir fördern und unterstützen.

Jacqueline Kaminski
Jacqueline Kaminski

Jacqueline Kaminski

M. Sc. Sportwissenschaften
Leiterin ZAP Kinder- & Jugendsport

kaminski@zap-nussloch.de

Icon Arrow